Neue Verwell-Rutsche „TORTUGA“ offiziell eingeweiht

Nach dem erfolgreichen Start in die Freibadsaison wurde nun die neue Rutsche im Verwell Erlebnisbad im kleinen Rahmen offiziell eingeweiht. Zeitgleich wurde auch der neue Name der Rutsche bekanntgeben. Weit über 100 Teilnehmer sind dem Aufruf der Stadtwerke Verden und des Verwell Erlebnisbades gefolgt und haben ihre Namensvorschläge eingereicht.

Eine Jury, bestehend aus Geschäfts- und Badleitung sowie dem Marketing-Team der Stadtwerke Verden, hatte die Qual der Wahl und musste sich für einen Namen entscheiden. Die Wahl ist dabei auf „TORTUGA“ gefallen. „Die Entscheidung war nicht leicht! Da durch „TORTUGA“ der Bezug zu unserem Verwell-Maskottchen „Verly“ gegeben ist und das Wort auf Spanisch auch noch Schildkröte bedeutet, passt der Name perfekt“, so Jochen Weiland, Geschäftsführer der Stadtwerke Verden.

Mit Sandra Münster und Katrin Möllmann haben gleich zwei Teilnehmerinnen den Gewinner-Namensvorschlag eingereicht. Diese konnten sich nun während einer persönlichen Führung live einen ersten Eindruck von der neuen Rutsche machen und ihren Gewinn, eine Verwell-Wertkarte über jeweils 200,00 Euro, entgegennehmen.

Update: Das Erlebnisbecken, der Kleinkinderbereich sowie die neue Rutsche werden ab dem 15.07.20 geöffnet!

Gute Nachrichten für alle badebegeisterten Verwell-Besucher: Ab Mittwoch, 15.07.2020 steht allen Gästen zusätzlich zum Freibadbereich und dem Warmwasserbecken das Erlebnisbecken, der Kleinkinderbereich sowie die neue Erlebnisrutsche im Innenbereich zu folgenden Zeiten zur Verfügung: Montags in den Zeiträumen 14:00 Uhr - 17:00 Uhr und 18:00 Uhr - 20:00 Uhr, Dienstag bis Freitag von 10:00 Uhr - 13:00 Uhr, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr und 18:00 Uhr - 20:00 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 11:00 Uhr - 14:30 Uhr und von 15:30 Uhr - 19:00 Uhr. Es ist zu beachten, dass ausschließlich die Umkleidekabinen im Freibad geöffnet sind. Die Umkleidebereiche im Hallenbad, das Sportbecken im Innenbereich sowie der Saunabereich bleiben weiterhin geschlossen.

Aufgrund der Abstandsregel ist die maximale Personenanzahl, die sich gleichzeitig im Innenbereich aufhalten darf, beschränkt. Somit kann es vorkommen, dass nicht jeder Badegast dauerhaft alle Becken nutzen kann. Dieses gilt auch im Kleinkinderbereich.

Eintrittskarten können nur über die Homepage unter dem Menüpunkt Online-Tickets unter Angabe der Kontaktdaten für einen der folgenden Zeiträume gekauft und zu Hause ausgedruckt oder auf dem Handy gespeichert werden: Von Montag bis Freitag 06:30 – 08:30 Uhr, 10:00 – 13:00 Uhr, 14:00 – 17:00 Uhr, 18:00 – 20:00 Uhr. Am Wochenende und an Feiertagen werden Aufenthalte für die Zeiträume 08:00 – 10:00 Uhr, 11:00 – 14:30 Uhr und 15:30 – 19:00 Uhr angeboten. Lediglich in den Zeiträumen 06:30 – 08:30 Uhr, 10:00 – 13:00 Uhr sowie am Wochenende von 08:00 – 10:00 Uhr gibt es auch Eintrittskarten an der Kasse des Verwell. Ein 2-Stunden-Ticket für Erwachsene kostet € 4,50, ein 3-Stunden-Ticket € 6,00. Für Kinder ab drei Jahren kostet ein 2-Stunden-Ticket € 2,50, ein 3-Stunden-Ticket € 3,30. Am Wochenende kostet das 3,5-Stunden-Ticket für Erwachsene € 6,50 und für Kinder ab drei Jahren € 3,80.

Es wird um Verständnis gebeten, dass weitere Rabatte wie Zeit- und Wertkarten, Gutscheine sowie 20 Stunden-Karten und sonstige Eintrittsvergütungen für Schüler, Studenten oder Schwerbehinderte in dieser Ausnahmesituation weiterhin nicht angenommen bzw. angeboten werden. Diese Karten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit. Die Tickets können nicht umgebucht, umgetauscht oder ausgezahlt werden. Wenn die gebuchte Zeit nicht genutzt wird, verfällt das Ticket.

Die seit der Freibaderöffnung bestehenden Vorgaben sowie hygienischen Maßnahmen gelten weiterhin. Der Verleih von Schwimmhilfen ist aus hygienischen Gründen ebenfalls noch nicht möglich.

„Nach dem gelungenen Start in die Freibadsaison freuen wir uns, dass wir allen Badegästen immer mehr Bereiche im Innen- und Außenbereich zugänglich machen können und das zu unseren annähernd gewohnten Öffnungszeiten, “ sagt Jochen Weiland, Geschäftsführer der Stadtwerke Verden GmbH.

Verwell Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir Sie über Neuigkeiten sowie aktuelle Veranstaltungstermine rund um das Verwell Erlebnisbad.

Jetzt registrieren und kein Event mehr verpassen!

  • Wasserwelt
  • Sauna
  • Massage
  • Kurse
  • Wasserwelt

    Tauchen Sie ein in das einzigartige Erlebnisbad für Freizeit, Sport und Spaß. Ob unter freiem Himmel oder in der überdachten Schwimmwelt – die vielen verschiedenen Becken, Saunen und Wasserattraktionen machen die Faszination des Wassers im wahrsten Sinne des Wortes erlebbar.
  • Sauna

    Heiß begehrt an kalten Tagen: Das Verwell bietet auf einer 440 m² großen Fläche eine Saunalandschaft, die höchsten Ansprüchen gewachsen ist. Hier sorgen unter anderem eine Blockhaus-Sauna, eine Erdsauna sowie verschiedene Ruheräume für die nötige Entspannung.
  • Massage

    Einmal massieren, bitte! Entkommen Sie dem Alltag und lassen Sie sich von unseren staatlich geprüften Masseurinnen durchkneten.
  • Kurse

    Ob Aqua-Fitness, Aqua-Jogging oder Wassergymnastik: Sowohl im Sport- als auch im Erlebnisbecken erfahren Sie, wie viel Spaß und welche ungeahnten Möglichkeiten das Training im Wasser zur Gesundheitsvorsorge und Rehabilitation bietet.