Das Freibad des Verwell startet am 25. Mai mit Einschränkungen in die Freibadsaison 2020 – Eintrittskarten können im Moment nur in Form von Online-Tickets gekauft werden!

Liebe Badegäste,

am 25. Mai starten wir in die Freibadsaison 2020 - das Hallenbad sowie der Saunabereich bleiben aufgrund behördlicher Anordnung weiterhin geschlossen.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise und Erläuterungen:

Eintrittskarten können nur über unsere Homepage www.verwell.de unter dem Menüpunkt Online-Tickets unter Angabe der Kontaktdaten für einen bestimmten Zeitraum gekauft und zu Hause ausgedruckt oder auf dem Handy gespeichert werden. Wer sich bereits für einen Kurs bei uns online registriert hat, kann diese Registrierung nutzen. Ohne gültiges Online-Ticket erfolgt kein Einlass ins Bad! Bitte stellen Sie auch für Ihre Kinder von 0-3 Jahren ein Ticket aus, damit eine Registrierung aller Badegäste erfolgen kann.  

Es werden drei Schwimmzeiten mit jeweils zwei Stunden Aufenthalt in den Zeiträumen 10-12 Uhr, 13-15 Uhr und 16-18 Uhr angeboten. Die Tickets werden an der Kasse abgescannt. Ein Ticket kostet für Erwachsene € 4,50 und für Kinder ab drei Jahren € 2,50. Weitere Rabatte wie Zeit- und Wertkarten, Gutscheine sowie 20 Stunden-Karten können momentan nicht berücksichtigt werden. Diese Karten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit. Die Tickets können nicht umgebucht, umgetauscht oder ausgezahlt werden. Wenn die gebuchte Zeit nicht genutzt wird, verfällt das Ticket.

Nur der Freibadbereich ist geöffnet, d. h. es sind nur das Sport- und Erlebnisbecken, das Springerbecken sowie die Liegewiese und die Sprungtürme (geschlossen von 10-12 Uhr) geöffnet. Das Außenbecken ist in vier Schwimmautobahnen unterteilt, eine Bahn ist für Schnellschwimmer reserviert. Der Spielplatz, das Volleyball-Feld und der Kleinkindbereich bleiben geschlossen. Die Gastronomie hat eingeschränkt geöffnet.

Die Duschen und Toiletten sind nutzbar, die Umkleiden sowie die Spinde sind nur eingeschränkt nutzbar.

Im Eingangsbereich besteht eine generelle Maskenpflicht.

Alle Badegäste müssen den Mindestabstand von 1,5 m einhalten und sich an die Husten- und Niesetikette halten. Das Verwell darf nur betreten, wer in eigener Selbstbeurteilung vollständig frei von Corona-Virus-Symptomen ist.

Es dürfen nur selbstmitgebrachte Badeschuhe, Handtücher, etc. benutzt werden. Es gibt keinen Verleih von Schwimmhilfen.

Mögliche Entwicklungen in der aktuellen Lage können immer zu kurzfristigen Änderungen im Ablauf führen.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Verwell-Team!

Verwell Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir Sie über Neuigkeiten sowie aktuelle Veranstaltungstermine rund um das Verwell Erlebnisbad.

Jetzt registrieren und kein Event mehr verpassen!

  • Wasserwelt
  • Sauna
  • Massage
  • Kurse
  • Wasserwelt

    Tauchen Sie ein in das einzigartige Erlebnisbad für Freizeit, Sport und Spaß. Ob unter freiem Himmel oder in der überdachten Schwimmwelt – die vielen verschiedenen Becken, Saunen und Wasserattraktionen machen die Faszination des Wassers im wahrsten Sinne des Wortes erlebbar.
  • Sauna

    Heiß begehrt an kalten Tagen: Das Verwell bietet auf einer 440 m² großen Fläche eine Saunalandschaft, die höchsten Ansprüchen gewachsen ist. Hier sorgen unter anderem eine Blockhaus-Sauna, eine Erdsauna sowie verschiedene Ruheräume für die nötige Entspannung.
  • Massage

    Einmal massieren, bitte! Entkommen Sie dem Alltag und lassen Sie sich von unseren staatlich geprüften Masseurinnen durchkneten.
  • Kurse

    Ob Aqua-Fitness, Aqua-Jogging oder Wassergymnastik: Sowohl im Sport- als auch im Erlebnisbecken erfahren Sie, wie viel Spaß und welche ungeahnten Möglichkeiten das Training im Wasser zur Gesundheitsvorsorge und Rehabilitation bietet.